Cases 01.03.2018 - 14:00 Uhr

SYMFONY USERGROUP BERLIN @ BASILICOM

Am 28. Februar war die Symfony User Group Berlin, ein Treffen für Berliner Symfony-Enthusiasten, zu Gast bei Basilicom. Einige Symfony-Fans stammen auch aus unseren eigene Reihen und so haben wir uns sehr über den Austausch gefreut. Hier gibt es einen kurzen Überblick über die Themen des Abends.

Die beiden Talks der Symfony User Group waren:

 

Talk 1: PHCPR - The Content Manager loves the Tree von Maximilian Berghoff @ElectricMaxxx

Baumartige Strukturen sind im Web allgegenwärtig. Ob in der einfachen URL einer Website, als Navigationsmenü oder für Board- oder Chatlogs. Sogar XML repräsentiert eine baumartige Struktur. Warum also nicht Daten in einem solchen Konstrukt speichern? In der Java-Welt gibt es den JCR namens ContentRepository, der Daten in einer baumartigen Struktur speichert. Der JCR wurde als PHPCR nach PHP portiert. Mit dem Doctrine-Wrapper PHPCR-ODM kann er problemlos in Anwendungen integriert werden.

Im Vortrag von Maximilian Berghoff wurde gezeigt, wie semi-strukturierter Inhalt, dynamisches Routing oder andere hierarchisch strukturierte Daten effektiv beibehalten werden können.

 

Talk 2: Symfony Best Practices von Marco Petersen @ocrampete16

Marco Peterson zeigte Best Practice und Anwendungsbeispiele aus der Praxis. Grundlage dafür war ein Zitat aus einer Symfony Dokumentation: "Das Symfony Framework ist bekannt dafür, dass es sehr flexibel ist und zum Erstellen von Mikro-Sites, Enterprise-Anwendungen, die Milliarden von Verbindungen verarbeiten, und sogar als Grundlage für andere Frameworks verwendet wird. Seit seiner Veröffentlichung im Juli 2011 hat die Community viel gelernt darüber, was möglich ist und wie man die Dinge am besten macht."

Ihm ist daran gelegen, dass Symfony ein Framework ist, dass sich immer weiterentwickelt und deshalb so attraktiv in der Anwendung ist.

Das Symfony Meetup wird jeden Monat, an wechselnden Orten, von SensioLabs veranstaltet. SensioLabs ist Herausgeber des PHP-Frameworks Symfony und entwickelt es stetig weiter. Basilicom nutzt Symfony maßgeblich bei der Entwicklung von Pimcore-Lösungen.