Cases 17.05.2018 - 16:00 Uhr

Strukturierte Produktwelt und Award für beste Website

Für Knauer haben wir deren umfangreiche Produktwelt aufgeräumt und so für mehr Effizienz und Übersichtlichkeit im Portfolio gesorgt. Mit Erfolg. Die Pflege geht nun viel schneller und Kunden können sich einfacher über Produkte informieren. Und die Arbeit hat sich gelohnt. Knauer hat mit der neuen Website den Stevie Award in Gold für die beste Website in der Kategorie Chemieindustrie gewonnen.

Ausgangslage 

Knauer bietet neben einem umfassenden Portfolio an Messgeräten und Zubehör individuelle Mess-Systeme. Um die weltweiten Kunden aus vorwiegend wissenschaftlichen Bereichen umfassend über Produkte und Möglichkeiten zu informieren, ist die Nutzung der spezifischen Daten der Produkte für das Unternehmen essenziell. Aus der Historie heraus bildeten sich durch die Pflege dieser Informationen im CMS komplizierte und unübersichtliche Listenstrukturen. Die Pflege war aufwendig, das Know-how personengebunden. In Ermangelung einer geeigneten Suche, waren Daten nicht auffindbar, Redundanzen nicht mehr nachvollziehbar, wodurch sich erheblicher manueller Aufwand in der Betreuung von Kunden ergab. 


Lösung

Um das Problem der Datenorganisation zu lösen, wurde zunächst die PIM/DAM Plattform von Pimcore integriert. Die 10.000 Produkte und Varianten wurden in einem strukturierten Datenmodell organisiert. Die Datenhaltung an zentraler Stelle führt nun zu einheitlicher Pflege an einem Ort und Zugriff der ständig aktuellen Daten im System. So können die Mitarbeiter der Knauer GmbH Informationen leicht und schnell auffinden und von überall auf der Welt auf aktuelle Daten zugreifen. Die zentral und neu organisierte Datenhaltung führt im Vergleich zum Vorgängersystem zu einer Halbierung des Zeitaufwands bei der Produktdatenpflege sowie bei der Informationsbereitstellung an Kunden.  

Innovatives Landingpagekonzept: Eine intuitive Informationsarchitektur erlaubt dem Nutzer einen einfachen Einstieg in die Produktwelt von Knauer. Der Content ist optimiert und damit leicht über die Suchmaschine zu finden. Das innovative Landingpagekonzept und die intuitive Informationsarchitektur ermöglicht Kunden den einfachen Einstieg in die Produktwelt und liefert so spezifischere Kundenanfragen. 

Ein Produktfinder ermöglicht darüber hinaus bereits auf der Website die ausführliche Information über Bestandteile individueller Systeme für spezifische Anforderungen in der Forschung und die Kontaktaufnahme eines entsprechenden Mitarbeiters zur weiteren Betreuung des Kunden. Die neuen Suchfunktionen des Produktfinders geben ein klareres Bild über die Möglichkeiten von Mess-Systemen, zahlen daher positiv auf den Vertriebsprozess ein und erwirken letztlich die Steigerung von Kundenanfragen über die Website.

Für die technologisch zukunftsweisende Seite gewinnt Knauer in 2018 den Stevie Award in Gold für die beste Website (Chemieindustrie).

 

Fazit

Ein herausragendes Kundenerlebnis und eine signifikante Effizienz- und Effektivitätssteigerung in den internen Unternehmensprozessen realisieren wir mit einem hochperformanten Content-, Produktinformations- und Assetmanagement System auf der Basis von Pimcore. Geplant ist die im nächsten Schritt die Produktion der analogen Unternehmens- und Verkaufsliteratur zu digitalisieren. 

 

Über Knauer

Die Knauer Wissenschaftliche Geräte GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Berlin. Seit 1962 entwickelt und produziert Knauer Laborgeräte, die weltweit vertrieben werden. Das Produktions- und Vertriebsspektrum deckt alle Geräte der Hochleistungsflüssigkeitschromatographie, einschließlich der erforderlichen Software, ab. Die Kunden kommen aus den Bereichen Forschung, Medizin und Pharma. 

Reza Safai
Senior Digital Business Consultant