Zeitgemäße DB-Website zu einem bedeutenden Streckenabschnitt im Güterverkehr
DB Netz AG

Zeitgemäße DB-Website zu einem bedeutenden Streckenabschnitt im Güterverkehr

Die Bahnstrecke Emmerich–Oberhausen ist ein bedeutendes Teilstück im europäischen Güterverkehr. Mit steigendem Güter- und Personenverkehr hatte sie ihre Leistungsgrenze erreicht. Umfangreiche bauliche Änderungen wurden notwendig. Basilicom hat eine Website realisiert, mit der die DB Netz AG die Baufortschritte zeitgemäß kommunikativ begleitet kann.

Der Kunde

Die DB Netz AG verantwortet als Schieneninfrastrukturunternehmen der Deutschen Bahn AG ein rund 33.300 Kilometer langes Streckennetz und ist damit Europas größter Schienennetzbetreiber. Die wichtigste Aufgabe des Unternehmens ist es, durch Betrieb und Instandhaltung die Basis für einen sicheren und zuverlässigen Bahnbetrieb zu gewährleisten.

  • 46000 Mitarbeiter:innen
  • 5.937 Mrd. EUR Jahresumsatz 2019
  • 33000 Km Streckennetz

Projektbeschreibung

Veraltete Seiteninhalte und eine verschachtelte Informationsarchitektur
Herausforderung

Veraltete Seiteninhalte und eine verschachtelte Informationsarchitektur

Die bestehende DB-Webpräsenz zur Ausbaustrecke Emmerich–Oberhausen war geprägt durch zahlreiche veraltete, nicht mehr relevante Informationen. Nicht selten kamen Seiteninhalte doppelt vor, und Website-Besucher wurden von der unkoordinierten Informationsfülle geradezu erschlagen. Zudem trafen sie auf ein teils tief verschachteltes Bedienkonzept, was die Orientierung und Navigation auf der Website erschwerte. Für den neuen Internetauftritt war also zuallererst die Informationsarchitektur grundlegend zu überarbeiten. Mit dem Fokus auf relevante und aktuelle Inhalte sollten die Besucher durch eine smarte Navigation schnell und einfach zu den gewünschten Seiteninhalten finden. Zudem sollte der neue Auftritt einen modernen und zeitgemäßen Look gemäß den CI-Guidelines der Deutschen Bahn bekommen.
Relaunch in agilen „Bauabschnitten“ unter Einsatz von Atomic Design
Lösung

Relaunch in agilen „Bauabschnitten“ unter Einsatz von Atomic Design

Basilicom hat die neue Website im agilen Scrum-Framework realisiert. Gemeinsam mit der DB Netz AG haben wir zunächst einen Anforderungskatalog erarbeitet, auf dessen Basis wir mit Atomic-Design-Ansatz ein erstes Layout und ein Konzept für die neue Informationsarchitektur entwickelt haben. Wertvolle Erkenntnisse aus den Feedbacks zu bereits entwickelten Inkrementen flossen in ein Projekt-Backlog ein, welches wir im Zuge der weiteren Entwicklung mit User-Stories angereichert haben. Unsere Nutzung des Atomic-Design-Standards wirkte sich positiv auf ein einheitliches Erscheinungsbild und die fortlaufende Wartung und Pflege der Website aus. Mit dem von uns implementierten Pimcore-CMS bietet die Website zudem größtmögliche Flexibilität in Bezug auf das Look & Feel und die Usability der CMS-Templates und -Module.
Ergebnis

Schlanke Website im DB-Look mit intuitiv zu bedienendem CMS und überzeugender Usability

Mit dem Relaunch der Website zum Ausbau der Strecke Emmerich–Oberhausen hat Basilicom in nur sechs Wochen eine informative Plattform geschaffen, welche die Interessenten mit einer sauberen Nutzerführung durch die Informationen leitet und klar auf die relevanten Inhalte fokussiert. Zudem besticht die neue Website durch einen frischen und modernen Look im Corporate-Design der Deutschen Bahn inklusive einer optimalen responsiven Darstellung. Das CMS auf Pimcore-Basis ermöglicht es den Redakteuren, Website-Inhalte einfach, intuitiv und mit minimalem Aufwand zu pflegen. Mit unserem WYSIWYG-Ansatz haben wir den Look der Website auch ins dahinter liegende CMS transportiert und damit auch gleich eine umfangreiche Bibliothek flexibel einsetzbarer Seitentemplates und -module für einen weiteren Ausbau der Website zur Verfügung gestellt.

Erfolgsparameter

  • 7 Seiten-Templates
  • 25 CMS-Module
  • 6 Wochen Umsetzungszeit

Basisdaten

Branche Öffentlicher Nah- und Fernverkehr, Verkehr & Logistik, Mobilität

Pimcore Produkte CMS, DAM

Technologien Pimcore, PHP, Twig

Services Technischer Betrieb, Services Desk, Pflege und Wartung, Hosting, Workshop

Lösung Content Management System

Kompetenzen Frontend Development, Interface Design, User Experience Design, Projektmanagement