Mit dem HV-Kompass durch die Apotheke

Agile Entwicklung einer zentralen Datenbank zum Vertrieb homöopathischer Arzneimittel in Apotheken.
HV-Kompass 

Den Vertrieb homöopathischer Arzneimittel für Apotheker zu erleichtern, war das Ziel des Deutschen Apotheker-Verlags (DAV). Die große Homöopathie-Datenbank HV-Kompass ist das Ergebnis!

Aufgabe

Viele unterschiedliche, zugekaufte Datenbanken erschwerten die Verarbeitung und das zielgerichtete Ausspielen von Daten. Ziel war es, aus diesen vielen verschiedenen, eine zentrale Datenbank für homöopathische Arzneimittel aufzubauen, inklusive Indikationen, Symptomen und weiterer Parameter.

Der Deutsche Apotheker Verlag ist der größte pharmazeutische Fachverlag in Deutschland. Er versorgt Apothekerinnen, Apotheker, Pharmazeutisch-technische Assistenten und Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte in Ausbildung und Beruf mit wissenschaftlichen Informationen und fachlichem Know-how.

Lösung

Mit Pimcore hat der DAV die Möglichkeit, eine Datenbank zu installieren, die in der Lage ist, anhand verschiedener Parameter, eine intelligente Suche auszusteuern. Neu ist, dass sich verschiedene Parameter zusammenfassen lassen. Auswirkungen auf verknüpfte Werte werden sofort einem Monitoring unterzogen. Das ermöglicht redundanzfreie und zentrale Daten.

Das Resultat macht den Deutschen Apotheker-Verlage zu einem First-Mover unter Apothekern im deutschsprachigen Raum. Der Kunde hat ein innovatives digitales Geschäftsmodell entwickelt und implementiert – ein Suchportal für alternative Arzneimittel.

Und mehr:

Die agile Projektumsetzung – in Sprints aufgeteilt – ermöglicht es dem Kunden und uns, das Produkt kontinuierlich weiterzuentwickeln. In der Zukunft kann und wird die Datenbank noch erweitert werden.